Alexander Technik

Was ist Alexander Technik und wie wirkt sie?

Mit der Alexander Technik erlernen Sie Bewusstheit im Umgang mit Ihrem Körper im Hier und Jetzt.
Sie lernen Ihren Organismus durch Selbststeuerung gut zu gebrauchen. Sie lernen Ihre Muskelanspannung zu lenken und so Überanspannung
oder dauerhafte Anspannungen zu vermeiden. Bewegungen werden leichter und müheloser.
Gelenke werden geschont, Energiereserven halten länger. Der Körper erholt sich schneller von Belastungen.

 

Selbstlenkung ist möglich, dadurch, dass Denken und Bewegung untrennbar miteinander verwoben sind. Sie bilden ebenso eine Einheit wie Körper und Geist. Unter Berücksichtigung praktisch gewonnener anatomischer und biomechanischer Kenntnisse, lernen Sie Schritt für Schritt das Erlernte in den Alltag zu integrieren. Durch das Anwenden der Alexander Technik verbessert sich die Zuverlässigkeit Ihrer Körperwahrnehmung.

Wie erlernt man diese Technik? Mehr dazu finden Sie hier.

 

Alexander Technik Velbert Menschenmenge

Wir Menschen haben die Wahl unsere körperliche und geistige Selbstorganisation dauerhaft zu mehr Wohlbefinden und besserer Gesundheit zu lenken oder in unserem unterbewussten und oft nicht adäquaten Körpergebrauch, mit all seinen Folgen zu bleiben.  

 

 

 

 

©Jürgen Fälchle – fotolia.com

Warum ist häufig der unterbewusste Umgang mit dem Körper nicht gut?

Kleine Kinder und manche Naturvölker zeigen oft einen instinktiv guten Einsatz des Körpers. Sie sind wunderbar aufrecht.
Sie bewegen sich leicht und ausbalanciert. Leider geht dieser gute Umgang mit dem Körper in der heutigen schnelllebigen Zeit mit all ihren Anforderungen und Eindrücken mehr und mehr verloren. Bewegungsmangel und falsche Belastungen, Unfälle und deren Folgen verstärken
negative Einflüsse. Wir Menschen können die Situationen und Anforderungen des Lebens oft nicht ändern aber wir können lernen, besser mit
ihnen umzugehen.

Die Alexander Technik ist eine erlernbare Methode, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Organismus bewusst zu steuern, um ihn gut an jede Herausforderung Ihres Lebens zu adaptieren. Bewegungen werden frei und leicht. Die Fähigkeit, Alltagsituationen gut einzuschätzen und sinnvoll
zu reagieren wird weiterentwickelt. Sie lernen gelassener und konstruktiv mit Herausforderung umzugehen.

Hier finden Sie mehr zur Frage „wem hilft die Alexander Technik?“

 

Alexander Technik Velbert – Bewegung eines Kindes ist leicht und ausbalanciert

©nadezhda1906 – fotolia.com  |  ©lisalucia – fotolia.com

Was sagt die Wissenschaft über die Alexander Technik?

In verschiedenen Studien wurde die Wirksamkeit der Alexander Technik untersucht und bestätigt.

In den 70er Jahren zeigte Dr. W. Barlow anhand von Fotoreihen, wie Haltungsschäden mit der Alexander Technik behoben werden konnten. 
(The Alexander Principle, W. Barlow, 1973)

 

Es gab ein sieben jähriges Versuchsprogramm an der Tufts Universität, USA.

Hier wurde nachgewiesen, dass durch diese Methode Bewegungen mit weniger Muskelspannung abliefen und die Höhe der Bandscheiben
der Halswirbelsäule zunahm. (Collected Writings on the Alexander Technique, Jones, 1999)

 

In jüngerer Zeit gibt es zahlreiche Studien und wissenschaftliche Forschungsarbeiten zu verschiedenen Themen, hier die drei bekanntesten:

 

Welche Auswirkungen hat die Alexander Technik auf chronischen Rückenschmerz, im Vergleich zu anderen Therapieverfahren? (2008)
24 Unterrichtsstunden Alexander Technik hatten noch nach einem Jahr die vergleichsweise größte Wirkung in der Reduzierung der Schmerztage,
3 Tage im Vergleich zu 21 Schmerztagen der Kontrollgruppe

http://www.bmj.com/content/337/bmj.a884


Wie wirksam ist die Alexander Technik bei chronischen Nackenschmerzen im Vergleich zu andern Therapieansätzen
(Akupunktur und Hausarzt Therapie)? (2015)

Auch hier wurde die dauerhafte Wirksamkeit der Methode bestätigt. Patienten hatten nach einem Jahr deutlich weniger Beschwerden.
Dieses Ergebnis war dem der Akupunktur ähnlich, deutlich positiver als die Vergleichsgruppe der dritten Therapieform.  

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26524571?dopt=Abstract 


Wie beeinflusst die Alexander Technik die parkinsonsche Erkrankung? (2002)
Sie ist von Nutzen, da sie im Alltag angewandt wird und das Beschwerdebild im Alltag verbessern kann.

http://cre.sagepub.com/content/16/7/695.abstract